Telefon +41  (0)71 793 19 69

Subaru Profis seit 1979

Startseite Modelle Technik Neuigkeiten Dienstleistungen Über uns Impressum

Subaru Levorg

Sayonara, Legacy

Im Herbst 2015 ging eine 25-jährige Erfolgsgeschichte zu Ende. Der neu konzipierte Subaru Levorg ersetzte den Legacy. „Legacy“ bedeutet Erbe, der Levorg mit seinen vielen neuen Entwicklungen ist sicher ein würdiger Nachfolger.


Der Levorg Sports Tourer

bietet eine coupéhafte, 5-türige Kombi-Karosserie mit Designelementen des STI. Die Seitenansicht folgt mit ausgestellten Kotflügeln und einer sich nach hinten verjüngenden Ansicht dem extrovertierten Design der Front.

Ein sportlicher Auftritt ist nicht nur durch die Optik garantiert, sondern auch durch die subaru-typischen Fahreigenschaften. Der flach liegend eingebaute Boxermotor in Verbindung mit dem symmetrischen Aufbau des Antriebsstrangs bewirkt bei Subaru einen tieferen Schwerpunkt und weniger Wankneigung beim Kurven fahren. Mehr dazu finden Sie unter „Technik / Symmetrical AWD“.

Das Interieur zeigt mit dem unten abgeflachten Lenkrad und blauen Akzenten sportlich. Bedienung und Ablagen folgen den ergonomischen Anforderungen an ein modernes Fahrzeug.

Der Levorg wird ausschliesslich mit dem von einer Laschenkette angetriebenen, stufenlosen Automatikgetriebe (Lineartronic CVT - Continuously Variable Transmission, siehe „Technik“) ausgeliefert. Das CVT schaltet nicht wie ein herkömmliches Automatikgetriebe, Gänge gibt es nicht mehr. Das Übersetzungsverhältnis ändert sich stufenlos, theoretisch hat das Getriebe unendlich viele Gänge.

Durch Schaltpaddel am Lenkrad hat der Fahrer die Option, das Getriebe in 6 vordefinierten Stufen zu fixieren, oder es im stufenlosen Automatikmodus zu nutzen.
In der Praxis arbeitet die Lineartronic ohne Schaltrucke, weich und unbemerkt ändert sie das Übersetzungsverhältnis. Am besten testen Sie dieses Getriebe selbst, um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen.


Neuer Motor



Dem „Downsizing“-Trend folgend (kleinere Motoren mit höherer Leistung), kommt im Levorg erstmals ein neu entwickelter 1,6-Liter Boxer Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung und 170 PS (125 kW) zum Einsatz.

Dieser liefert 250 Nm Drehmoment von 1.800/min bis 4.800/min und besticht durch seine besondere Laufruhe. Dies sind ziemlich genau die Leistungsdaten der 2.5l Motoren ohne Turbolader.

Ein kleinerer Motor ist leichter, produziert weniger Reibung und kann deutlich zur Gewichts- und Verbrauchsreduktion beitragen. Der Levorg begnügt sich trotz Automatik und Allradantrieb im Normverbrauchs-Drittelmix mit 6.9 bis 7.1 Litern/100km. Der Motor erfüllt zudem die Euro 6 Norm.



Erweitertes Sicherheitspaket (Advanced Safety Package)

Totwinkelassistent (Subaru Rear Vehicle Detection System, SRVD)

Der Levorg ist das erste Subaru-Modell in Europa, das mit diesem System erhältlich ist. Es erkennt Fahrzeuge die sich im Fahrbetrieb oder beim ausparken in den toten Winkeln befinden. Das System alarmiert bei unsicheren Spurwechseln und vorbei fahrenden, oder sich nähernden Fahrzeugen.

Fernlichtassistent (High Beam Assist, HBA)

Sicherheit bietet auch der Fahrlichtassistent, er wechselt automatisch zwischen Fern- und Abblendlicht und vermeidet damit die Blendung des Gegenverkehrs und vorausfahrender Fahrzeuglenker. Vervollständigt wird dieses Sicherheitspaket durch den automatisch abblendenden Innenrückspiegel.


Alle Levorg Modelle sind ab Werk und ohne Aufpreis sehr gut mit folgenden Merkmalen ausgestattet (Auszug):


Sicherheit

Sobald offizielle Ergebnisse vorliegen, gestalten wir die gewohnte Crashtest-Seite für Sie.



Zum Seitenanfang

Prospekt Fotos

Subaru Levorg

Boxer Benzin Turbomotor 1.6i, 170 PS
mit Lineartronic (stufenloser Automat)